V'05

Special Program:
Proletarisches Kino in Österreich /
ORF 3. Film. Fernsehen. Österreich



Wie es sich in den letzten Jahren so eingebürgert hat, steht die Viennale-Schiene des Filmarchivs auch heuer wieder ganz im Zeichen bewegter heimischer Bilder. Einer der Schwerpunkte ist dabei das noch bis 2007 laufende Forschungsprojekt "Proletarisches Kino in Österreich", in dessen Rahmen Eigenproduktionen der österreichischen Arbeiterbewegung bis 1934 präsentiert werden.

Das zweite große Special Program "ORF 3. Film. Fernsehen. Österreich" widmet sich den Möglichkeiten die öffentlich-rechtliches TV einstmals bot. Sechs Programme werden zu sehen sein, allesamt zusammengestellt aus ORF-Eigenproduktionen die in den 70ern und 80ern über den Äther gingen, darunter Klassiker wie "Ohne Maulkorb", "Apropos Kino" und "Club2".


Forum Dichter Graz
Bürgermeister Seitz spricht
Frauenleben – Frauenlos