:Gertrude Stein - Pablo Picasso 1909




„Einer, dem einige sicher folgten, war einer, der völlig ein Zauberer war. Einer, dem einige sicher folgten, war einer, der ein Zauberer war. Einer, dem einige folgten, war einer, der völlig ein Zauberer war. Einer, dem einige folgten, war einer, der sicher völlig ein Zauberer war.
Einige folgten sicher und waren sicher, daß der, dem sie folgten, einer war, der schuf und einer war, der eines herausstellte aus sich. Einige folgten sicher und waren sicher, daß der, dem sie folgten, einer war, der herausstellte aus sich eines, das geworden war, - ein Schweres, ein Festes, ein Völliges.

Einer, dem einige sicher folgten, war einer, der schuf und war sicher einer, der eines herausstellte aus sich und war einer, der gewesen war all sein Leben einer, der eines hatte, das aus ihm wurde.
Eines war geworden aus ihm, sicher war es geworden aus ihm, sicher war es eines, sicher war es geworden aus ihm und hatte Sinn, einen Zauber-Sinn, einen festen Sinn, einen zähen Sinn, einen klaren Sinn.

Einer, dem einige sicher folgten, und einige, die ihm sicher folgten, einer, dem einige sicher folgten, war einer, der sicher schuf.
Einer, dem einige sicher folgten, war einer, der eines hatte, das wurde aus ihm -, eines, das Sinn hatte, und dieser schuf eines sicher.
Dieser eine schuf und da wurde eines, eines wurde da aus diesem einen. Dieser eine war einer und immer war eines, das wurde aus diesem einen und immer war eines geworden aus diesem einen. Dieser eine war niemals einer ohne einem, das aus diesem einen wurde. Dieser eine war einer voll einem, das aus diesem einen wurde. Dieser eine war einer gewesen, dem einige folgten. Dieser eine war einer, dem einige folgten. Dieser eine war immer einer, dem einige folgten. Dieser eine war einer, der schuf.
Dieser eine war einer, der schuf. Dieser eine war immer einer, der immer eines hatte, das immer wurde aus ihm. Dieser eine war einer, der immer weiter eines hatte, das wurde aus ihm. Dieser eine war einer, der immer weiter schuf. Dieser einer war einer, dem einige folgten. Dieser eine war einer, der schuf.“
Camera Work, New York, August 1912

Gertrude Stein (1874 – 1946) und ihr Bruder Leo gehörten zu den ersten Verteidigern und Sammlern des Kubismus. Der hier abdedruckte Auszug aus ihrem Prosa-Porträt von Picasso stammt aus einer großen Gruppe derartiger Essays, die sie über Freunde schrieb. 1909 geschrieben, wurde der Text zusammen mit ihrem Prosa-Poträt von Matisse 1912 in Stieglitz‘ Camera Work veröffentlicht.