: COLIN MCRAE 2 :

Codemasters

http://www.codemasters.com/cmr2/

getestet von: benjamin sterbenz

Das schlichte Design dieses Rally - Spiels weiß, zu überzeugen, denn weniger ist ja bekanntlich mehr. Colin McRae, ein Star im Reich der dreckigen und holprigen Straßen, geht in die zweite Runde.
Die Fortsetzung des Klassikers erfüllt alle Erwartung und übertrifft sie. Die Landschaft, durch die man rast, driftet und springt, ist wunderschön. Ob auf südlichen Sand- und Kiesstraßen oder im eisigen Norden auf Schnee, die Umgebung macht einen glänzenden Eindruck. Da tut es richtig weh, wenn das Auto außer Kontrolle gerät und in Bäume knallt. Die Rennwagen sind täuschend echt, sowohl das Aussehen als auch das Handling.
Das Fahrgefühl ist wohl das beste, was derzeit am Computer geboten wird. Das heißt allerdings auch, daß man nicht sofort wild losfahren kann, Einarbeitung ist gefragt, denn wer kann schon auf Anhieb ein Rally-Auto steuern. Hat man den Dreh raus, macht es viel Spaß und man sieht die Gegner nicht mehr von hinten sondern immer öfter im Rückspiegel.
Für Gelegenheitsfahrer gibt es einen Arcade Modus, hier kann man ganz schnell und ohne Umweg auf die Piste. Im zeitintensiven Rally-Modus kann man eine Meisterschaftssaison, inklusive diversen Spezialetappen, fahren. Der vorsichtige Umgang mit dem Auto ist hier im Gegensatz zum Arcade Modus sehr wichtig, denn Schäden am Fahrzeug bleiben, wenn man sie zwischen den einzelnen Rennen nicht reparieren, bestehen.
Colin McRae 2, das momentan beste Rally-Spiel, bietet sowohl Anfängern, wie auch Profis viele Herausforderungen und vor allem viel Spielspaß.


WERTUNG: 9/10