: DINO CRISIS :

Capcom - PSX

getestet von: alexander ghafouri

Obwohl wir dieses Spiel schon unlängst einmal angesprochen haben, wollen wir euch trotzdem eine genaue Beschreibung dieses wahrscheinlichen Überfliegers nicht vorenthalten. Für alle Schnellen, das Spiel ist bereits auf NTSC erschienen und somit im guten Fachhandel erhältlich. Für alle, die jetzt nichts mit dem Titel des neuen Games anfangen können, nur soviel: das Konzept sowie die Umsetzung stammen von eben jenem Team, das schon das völlig unbekannte Biohazard entwickelt hat, also alles ziemliche Loser, die durch ihr Nichtskönnen und ihre Unfähigkeit nur so hervorstechen. Häh, wenn ihr jetzt überhaupt nichts mehr kapiert, dann sei euch auf den Arsch tätowiert, daß Resident Evil in Japan Biohazard heißt und Dino Crisis sicher nicht von schlechten Eltern sein kann (kein Spiel verkauft sich einfach so neun Millionen mal, gelle!!).

Laut dem Chef-Entwickler Shinji Mikami dreht sich die Handlung des Spiels um eine Karibik-Insel auf der (wie sooft) irgendwelche mysteriösen Experimente ablaufen (mein Gott, dort wimmelt es offensichtlich nur so vor kranken Wissenschaftlern, die nichts als die Weltherrschaft an sich reißen wollen - zum Glück machen wir unsere Ferien immer dort wo es ruhig ist, z.B. in Moskau oder auf dem idyllischen Bikini-Atoll....). Jenes Experiment soll eine unglaubliche Energiequelle hervorbringen, welches aber offensichtlich nicht gelingt, weswegen alle staatlichen Subventionen eingestellt werden. Von da an wird es spannend, häufen sich doch die unerklärlichen Unfälle. Noch dazu machen Gerüchte von seltsamen menschengroßen Echsen die Runde, die dazu führen, daß ein Team schwer bewaffneter Söldner auf die Insel entsandt wird. Naja, ab da geht dann wohl alles schief....

Im Gegensatz zu Resident Evil sind bei dem neuesten Geniestreich alle Hintergründe in 3D, wobei die Grafik dadurch nicht ganz so perfekt aussieht wie bei RE. In Sachen Herzinfarkt hat man mal wieder alle Register gezogen, es wird also immer und überall mit einem Feindkontakt zu rechen sein, am besten solltet ihr gleich prophylaktisch Herzpillen einnehmen (die heißen nicht Viagra).

Also, alle die auf dieses Game verzichten wollen, sollten bitte NIE mehr auf diese Seite schauen, schließlich darf man sich sowas nicht entgehen lassen. Am besten spielt ihr wieder Lego und schaut euch Biene Maja an, schließlich gehts ja auch dort um eine Art Survival-Horror....