: RESIDENT EVIL 3 : NEMESIS :

CAPCOM - PSX

getestet von: alexander ghafouri

Nicht mehr lange und alle echten Horror-Fans können ihre Zähne in das neueste Werk aus dem Hause Capcom beißen. Nach dem letzten Stand unserer Informationen, die unser Japankorrespondent - Big Arsoli - uns zugehen hat lassen, soll Resident Evil 3 im Land von Sushi und Co bereits am 22.9.1999 erscheinen - der Titel lautet dort übrigens Biohazard 3: Last Escape.

Daß das Spiel zwischen den ersten beiden Teilen angesiedelt sein soll (wird), ist ja wahrscheinlich schon allen bekannt, auch daß ihr es diesmal nicht so einfach haben werdet mit dem Durchspielen (gerüchteweise sollen bis zu 8 - in Worten A C H T - Zombies gleichzeitig auf euch zukommen), dürfte auch schon bis nach Fucking (des gibts - kein Witz) durchgesickert sein. Man munkelt sogar, daß für realistischere Bewegungsabläufe echte Zombies per Motion-Capturing aufgenommen wurden, um dem Spiel den letzten Kick hin zu Realismus pur zu geben (unter den Zombies fanden sich unter anderen solche Berühmtheiten wie Edward Mulhare aus Knight Rider). Was wahr ist und was nicht, das weiß nicht einmal Big Arsoli.

Das es sicher ein Mußt-Haben-Spiel wird, hat aber sogar Nostradamus schon vor 400 Jahren erkannt. Deshalb empfiehlt unsere Redaktion, allen voran Dr.Gonzo, alle wichtigen Termine im September zu streichen (Hochzeiten, Matura, Sex, etc.) und schon mal euren Stuhl vorzuwärmen, um während den darauffolgenden Spielesessions nicht vor lauter Gänsehaut anzufrieren. Aber seid auf der Hut, laßt euch nicht von Fremden zum Essen einladen, die euch vorher ihre Hand geben ..... (hehe)