: SHADOW MAN :

Acclaim - N64

getestet von: alexander ghafouri

Na, wolltet ihr schon wieder euer N64 entsorgen, weil es ja kaum Nachschub gab in letzter Zeit? Von wegen, endlich kommt wieder mal ein absoluter Überflieger auf uns zu, etwas ganz besonderes.

Nach dem langen Warten scheint nun definitiv festzustehen, daß Shadow Man in den nexten Wochen bei uns erscheinen wird, worauf wir uns schon alle sehr freuen. Falls jemand unter euch jetzt irgendwie nicht weiß woher und wieso und was überhaupt dieses Game ist, dem sei hier kurz geholfen. In Shadow Man steuert ihr den Taxifahrer Mike LeRoi, der die Gabe besitzt, zwischen den Welten zu wandern. Diese soll ihm dabei helfen, verschiedene geisteskranke Kreaturen (Massenmörder, Dämonen, Hamster,etc.) von ihren unheilvollen Plänen abzubringen. Die Story soll jetzt hier aber nicht weiter das wesentliche Element sein, schließlich ist Shadow Man aus einem ganz anderen Grund ein Mußt-Haben. Die Grafik, Freunde! Die unterstützt das Expansion Pak und sieht einfach super aus. Man traut seinen Augen kaum, es ist doch tatsächlich kein Nebel zu sehen. Die düsteren Level sorgen mit den Höllen-Kreaturen insgesamt für eine unglaublich Atmosphäre, die es so noch nicht auf dem N64 gegeben hat.

Es heißt also wieder Sparen. Vorsichtshalber solltet ihr schon mal eure Oma anrufen, ob sie noch was für euch im Sparstrumpf hat, schließlich führt wohl kein Weg an diesem Teil vorbei. Ach ja, Acclaim hat bereits verlautbart, daß euch das Game mehr als 70 Stunden beschäftigen wird. Kaufen!!!!!!! (Wir werden euch aber 100% einen Test schreiben, falls ihr noch nicht sicher sein solltet.)
Aber Vorsicht ihr Narren, falls ihr es nicht wißt: Vor dem N64 hört dich niemand schreien .....