Gary Moore
Best Of Blues
(Virgin)

Gary Moore´s Bluesfeeling und Gitarrerokünsten ist sicherlich schon viel des Lobes zuteil geworden, sodaß es am meisten Sinn macht sich ein eigenes Urteil über seine Musik zu bilden. Best Of Blues bietet dafür eine ausgezeichnete Gelegenheit; für Fans die Sammlung zu komplettieren und Neueinsteiger das reichhaltige Schaffen kennenzulernen. Ist das Doppelalbum doch eine Art Werkschau seiner Solokarriere und gibt mit der zweiten CD, auf der gar noch Blueslegenden wie Albert Collins, Albert King und BB King mit von der Partie sind, Einblick in die Livefähigkeiten dieses Ausnahmegitarristen. Moore, den man ohne Übertreibung im gleichen Atemzug mit Eric Clapton, Peter Greene oder Mick Taylor nennen kann, begann 1969 seine Karriere als Doppelagent bei der harten Blues-Rock Gruppe Skid Row und den mehr folkorientierten Dr. Strangely Strange. Wegen anhaltender Erfolgslosigkeit verließ er Skid Row und formierte 1971 die Gary Moore Band um 1973 ein Angebot von Thin Lizzy anzunehmen. Dieses Gastspiel währte jedoch nur wenige Monate. Mitte 1975 wurde er neben Jon Hiseman Mitbegründer der zweiten Auflage von Colosseum. Hier bekam Moore Gelegenheit die stilistischen Grenzen von Jazz, Blues und Rock´n´Roll zu überschreiten und seine einfühlsame improvisationsreiche, immer disziplinierte Technik zu perfektionieren und so den eigenen charakteristischen Stil zu entdecken. Typische Beispiele finden sich auf Best Of Blues in den langsamen Eigenkompositionen "Still Got The Blues" und "Midnight Blues", einem alle Sensibilität des Künstlers widerspiegelnden Highlight des Albums, so wie den schnellen Adaptionen "Oh Pretty Woman" (Williams) oder dem Klassiker "Stormy Monday" (Walker) auf denen der Meister seiner Fingerfertigkeit freien Lauf lassen kann. Moore, der schon mit fast allen Größen des Genres musikalische Kooperationen einging, stellte das 1994 besonders durch die Zusammenarbeit mit den Cream Heroen Ginger Baker und Jack Bruce und dem daraus entstandenen Album Around The Next Dream unter Beweis. Wer also einen Ausflug zu den Roots unserer täglichen Populärmusikunterhaltung wagen möchte, dem sei Best Of Blues wärmsten Feelings ans Herz gelegt.
(space captain)

zum archiv

0 = zu kurz eingesetzt
1 = absoluter beginner, fußball-schuhe abgeben
2 = unterliganiveau
3 = ab auf die bank
4 = mehr recht als schlecht
5 = licht & schatten
6 = unterm strich ein plus
7 = ein lichtblick
8 = hut ab
9 = schneckerl, schau' her
10 = solche kicker braucht das land

notenschluessel courtesy of täglich alles.