Doro
Für Immer
Forever
Para Siempre
(spv/steamhammer)
 
 
Dieser fleischgewordene Männertraum aus dem schönen Düsseldorf feiert sein 20jähriges Bühnenjubiläum mit einer Doppel-DVD, gefüllt mir allerlei Konzerten und sonstigem Schnickschnack. Zur Erinnerung: 1983 gründete Doro Pesch, der blonde Engel der aufstrebenden deutschen Rockszene, die Band WARLOCK. Die Platte/Tour-Maschinerie lief hervorragend, lediglich die (männlichen) Mitmusiker wechselten sich ab, und zwar so oft, dass die Dame beschloss, Warlock fortan unter DORO weiterspielen zu lassen. Musikalisch ändert sich trotz einiger Ausflüge in seichtere Gefilde nichts Wesentliches, Frau Pesch steht für geradlinigen, einfach gestrickten "Faust-in-die-Höhe" Rock mit Refrains, die ab einem gewissen Alkoholpegel zum Mitsingen anregen sollen. Somit wirft diese Doppel-DVD allerdings einige zwiespältige Aspekte auf. Nüchtern genossen wirkt das teilweise ein wenig peinlich, andersrum durchaus charmant und ehrlich. DORO anno 2003 gibt leder- und nietenbekleidet 110 %, offenbart stimmliche Schwächen und bietet durchschnittliche Songs. Trotzdem merkt man, dass diese sehr sympathische Frau ihre Band, ihre Musik und ihren Look absolut ernst meint. Sie sieht wirklich sehr gut aus und ich stelle mir vor, was da draus geworden wäre, wenn sie ein wenig von Helga Feddersen hätte....Jon Bon Jovi mit ein wenig Mike Krüger hätte auch grosse Probleme gehabt und wäre sicher nicht da, wo er heute ist - wo ist er eigentlich?
 
Ein absolutes Highlight dieser DVD sind die Videoclips .....die allein sind es schon Wert, sich selbst und damit seine "Heavy-Metal-Musik"(Zitat Doro Pesch)-Seele so kurz vor Weihnachten zu erfreuen! 
(mr.blackwell)


zum archiv

0 = zu kurz eingesetzt
1 = absoluter beginner, fußball-schuhe abgeben
2 = unterliganiveau
3 = ab auf die bank
4 = mehr recht als schlecht
5 = licht & schatten
6 = unterm strich ein plus
7 = ein lichtblick
8 = hut ab
9 = schneckerl, schau' her
10 = solche kicker braucht das land

notenschluessel courtesy of täglich alles.