King's X
Live all over the Place"
 
Wieder eine von diesen Bands, die es nie so ganz bis in die Oberliga geschafft hat, obwohl sie mehr als die meisten anderen dazu befähigt/berechtigt gewesen wäre......ist.
 
KINGS´X ziehen einen musikalischen Strich unter ihre bisherige Laufbahn und veröffentlichen 16 Jahre nach Erscheinen des Debüts "Out of the silent Planet" eine Doppel-Live-CD.
 
Aber, Grund zum Trauern gibts auch keinen. Wahrscheinlich hat das Trio aus Texas einfach nie irgendwelchen Verlockungen nachgegeben sondern stets sein Ziel verfolgt, das hier nichts mit Trends, Skandalen oder sonstigen Randerscheinungen zu tun hatte. Das Ziel heisst Rockmusik in ihrer wohl pursten und unspektakulärsten Art, Bass, Schlagzeug, Gitarre - aus. Die Songs teilweise hendrixesk aber mit immens viel Soul in der Stimme, die Riffs manchmal äusserst heavy, aber von allem nie zuviel und das beinah temperiert.
 
"Live all over the Place" ist somit absolutes Pflichtprogramm für notorische Nörgler auf der Suche nach dem echten Rock, nach der Ehrlichkeit in der Musik und dem Mut der Meinungsäusserung von Künstlern. ("Believe", Disc 1, dritter Titel). Eine wohlschmeckende, kaum manipulierte Live-CD mit dem gewissen Etwas.
(mr.blackwell)


zum archiv

0 = zu kurz eingesetzt
1 = absoluter beginner, fußball-schuhe abgeben
2 = unterliganiveau
3 = ab auf die bank
4 = mehr recht als schlecht
5 = licht & schatten
6 = unterm strich ein plus
7 = ein lichtblick
8 = hut ab
9 = schneckerl, schau' her
10 = solche kicker braucht das land

notenschluessel courtesy of täglich alles.