Steely Dan
two against nature
Giant/BMG

Einmal mehr ist es den kongenialen Köpfen von Steely Dan gelungen Musik in Perfektion zu schaffen. "two against nature" ist die logisch-akustische Folge einer über 30igjährigen Zusammenarbeit der Protagonisten Walter Becker und Donald Fagen. Ein Album geprägt von raffinierten Arrangements, satter variabler Instrumentierung, komplizierten, aufeinander abgestimmten Harmonien und Songtexten auf einer Gratwanderung zwischen Ironie und Gefühlstiefe. Ein lyrischer Klangbogen von New Yorker Skyscraper-Kälte zur Schwüle der Swamps von Florida. Kurzzeitiges Abtauchen in Verzweiflung wird immer wieder durch die magischen Momente einer positiven Entwicklung relativiert. Die ewigen Dualismen von hell und dunkel, hart und weich, Yin und Yang verschmelzen bei Steely Dan zu einer homogenen Einheit. Das Werk - ein absolutes Highlight - eine in sich geschlossene Synthese aller existenten Stilrichtungen der Rockmusik. (space cap)

zum archiv

0 = zu kurz eingesetzt
1 = absoluter beginner, fußball-schuhe abgeben
2 = unterliganiveau
3 = ab auf die bank
4 = mehr recht als schlecht
5 = licht & schatten
6 = unterm strich ein plus
7 = ein lichtblick
8 = hut ab
9 = schneckerl, schau' her
10 = solche kicker braucht das land

notenschluessel courtesy of täglich alles.