Pendragon
Not Of This World
(Toff/Edel)


Zu einer musikalischen Reise in ferne Welten, in das Reich der Elfen und Gnome laden Pendragon mit ihrem neuen Album Not Of This World den abenteuerhungrigen Hörer ein. Still war es um eine der diensältesten Progressive Rock Bands geworden. Fünf Jahre liegt das letzte Studiowerk The Masquerade Overture samt der dazugehörigen Tour zurück. Doch nun hat das Warten ein Ende. Mit Not Of This World liefert Mastermind Nick Barrett wohl sein persönlichstes Album ab. Erinnerungen an ein sagenumwobenes Glastonbury und das legendäre Reading Festival wo 1983 Pendragon 30.000 Fans mit einer grandiosen Show begeisterten werden wach. Links zu Marillion, mit denen die Gruppe eine langjährige Freundschaft verbindet. Wie schon auf den bedeutenden Alben The World (1994)und Church Of Acid (1997) begeistern Pendragon auch jetzt mit filigranen Balladen zwischen schwergängigem Midtempo-Rock und freundlichen Melodien. Ein furioses Dokument anspruchsvollen Rocks, zwar ohne neue Aspekte aber ein Feuerwerk an Gitarrenpathos und Instrumentalbombast. Ein Album für die Fans und alle alten und neuen Freunde der Hippierenaissance. R.R. Tolkien samt Gollum und allen Hobbits grüßen den Herrn der Ringe.
(space captain)

zum archiv

0 = zu kurz eingesetzt
1 = absoluter beginner, fußball-schuhe abgeben
2 = unterliganiveau
3 = ab auf die bank
4 = mehr recht als schlecht
5 = licht & schatten
6 = unterm strich ein plus
7 = ein lichtblick
8 = hut ab
9 = schneckerl, schau' her
10 = solche kicker braucht das land

notenschluessel courtesy of täglich alles.