Mushroomhead
XX
(Universal)

Eine der extravagantesten Abteilungen sind zweifelsfrei die in deutschsprachigen Landen noch weitgehend unbekannten Mushroomhead. In weiten Kreisen als Slipknot Kopie verkannt, haben die acht Chaps aus Cleveland/Ohio mehr zu bieten als sich hinter ihren Horrormasken vermuten läßt. 1993 gegründet, ruht immerhin auch etwas mehr Zeit auf ihren metallenen Schultern. Der Sound auf ihrem Major Label Debut bietet eine Mischung aus Speed Metal, Nu-Metal, Prog und Hard-Core, unterlegt mit sensiblen Technoelementen. Am ehesten kann man sich ein Bild bei der Vorstellung eines Konglomerats von Pantera, Faith No More und Neurotica machen. Panteras massive Power-Klangteppiche, gemischt mit FNM's Keyboard- und Rhythmusklängen auf High Speed gefahren, zeichnen ein ungefähres Muster des Mushroomhead Sounds. Bei allen Vergleichen aber bleibt eine typische Eigenständigkeit, forciert durch fast klassisch anmutende Instrumentaleinlagen, die dem Speed relaxte Brakes eröffnen und so den unverkennbaren Drive ausmachen, den noch die wuchtigen Gitarrenriffs und aggresiven Doublebase-Attacken des Drummers verstärken. Das all diese Heavy-Komponenten von einer filigranen Intelligenz konzentriert werden, gilt als weiteres Prädikat der Gruppe. Musik als Kunstform ist wohl auch der treffende Ausdruck der für die metaphorischen Texte anzuwenden ist. So scheinen sich Mushroomhead mehr als Art Performance denn als Brachial Kombo zu verstehen, was eben den feinen Unterschied zu anderen Bands ausmacht. Da es immer wieder gelingt Freiräume in der Songstruktur zu schaffen, eröffnen sich Möglickeiten diese auch konstruktiv zu füllen. Eine weitere Stärke des Oktetts. So steht am Schluß die Erkenntnis, daß bei aller Abgegriffenheit des Genres immer noch Lücken für überraschende Innovationen frei werden und Mushroomhead mit XX für diese Wiederbelebung stehen. Mushroomhead sind Skinny (drums), J Mann (lead vocals), Jeffrey Nothing (lead vocals), Schmotz (keyboards), Pig Benis (bass), Gravy (guitar), Bronson (guitar) und Stitch (samples).
(space captain)

zum archiv

0 = zu kurz eingesetzt
1 = absoluter beginner, fußball-schuhe abgeben
2 = unterliganiveau
3 = ab auf die bank
4 = mehr recht als schlecht
5 = licht & schatten
6 = unterm strich ein plus
7 = ein lichtblick
8 = hut ab
9 = schneckerl, schau' her
10 = solche kicker braucht das land

notenschluessel courtesy of täglich alles.