G. Love & Special Sauce
Electric Mile
(Sony)

Sicherlich sind Jerry Garcia und Bob Marley Namen, die schon zu deren Lebzeiten eine gewiße Weihe bedeuteten in gleichem Atemzug mit anderen genannt zu werden. Daß ich mir diese Freiheit mit G. Love & Special Sauce in eingeschränktem Maße nehme, liegt zum einen am mittlerweile schon fünften Studioalbum seit dem gleichnamigen Debut 1994. Mehr noch aber an der Tatsache, daß die routinierten Amerikaner in ihren Soundausflügen die heimatlichen Musikgefilde der großen Zwei nicht nur peripher streifen. So etwas kann man geschickt und hip machen ohne verstaubt oder abgestumpft zu klingen, wie zum Beispiel mit dem Ska beeinflußten "Praise Up" deutlich unterstrichen wird. Weitere Qualitätsträger sicherlich das zerbrechliche "Sara´s Song", "Night Of The Living Dead", getragen von fragiler Falsettstimme und die Hip Hop Nummer "Parasite" gesungen mit Altfreund Jasper Thomas. So wie überhaupt die feinfühlige Mischung aus Blues, Reggae, Hip Hop und Jazz die individuelle Größe von Electric Mile ausmacht. All das käme aber nicht auf den Punkt ohne das Feeling der großartigen Bandmusiker Garrett Dutton (guitars, vocals harmonica), Jeff Clements (drums, vocals), Jim Prescott (string bass) und Ausnahme-Gastmusikern wie Billy Conway (percussion) von Morphine oder John Medeski (Wurlitzer organ, rhodes) sowie Dave Geller und Jamie Jannover inklusive der Lap Steel Guitar von Little Frankie, die allesamt der Produktion von Chris Di Beneditto warme, fast familiäre Atmosphäre verleihen. Nach fast 52 Minuten, einer ausgefüllten Zeit für die Electric Mile, bleibt neben guter Laune und positivem Feeling die Erkenntnis einem Meilenstein in der Entwicklung von G. Love & Special Sauce beigewohnt zu haben.
(space captain)

zum archiv

0 = zu kurz eingesetzt
1 = absoluter beginner, fußball-schuhe abgeben
2 = unterliganiveau
3 = ab auf die bank
4 = mehr recht als schlecht
5 = licht & schatten
6 = unterm strich ein plus
7 = ein lichtblick
8 = hut ab
9 = schneckerl, schau' her
10 = solche kicker braucht das land

notenschluessel courtesy of täglich alles.