Stereophonics
Just Enough Education To Perform
(V2/Zomba)

Eine angenehme Begleiterscheinung des immer dichter werdenden Angebots aller Stilformen der modernen Musik, so auch im Wettstreit der Brit-Pop-Bands, ist die damit einhergehende allerdings nicht selbstverständliche Verbesserung abgelieferter Produkte. Diese Erkenntnis trifft auch für das dritte Album der Stereophonics zu. Ich würde so weit gehen zu behaupten, daß sich mit Just Enough Education To Perform der Qualitätsabstand - so jemals einer bestand - zu den Überfliegern dieser Richtung wie den Manic Street Preachers, Travis oder Suede verringert, wenn nicht gänzlich aufgehoben hat. Das zeigt sich vor allem auf den überwiegend ruhigen Songs und unterstreicht die Kompetenz des Waliser Trios in diesem Metier. Für den charakteristischen Déjà vu-Faktor, der die Stereophonics nun nach fünf Jahren, drei Longplayern, zahlreichen Singles und unzähligen Tourneen kennzeichnet, sorgt neben der musikalischen Reife von Richard Jones am Bass und Stewart Cable an den Drums vor allem Sänger und Gitarrist Kelly Jones. Mit einem Organ, das den Eindruck vermittelt in einem Klangkörper zu stecken, der nach einer langen durchmachten Nacht und der darauf folgenden Ruhepause erstmals die Augen wieder öffnet und versucht seine Stimmbänder in die richtige Tonfolge zu bringen, wird der Frontman immer untrügliches Kennzeichen der Gruppe sein. Erfreulicherweise unterstützen die durchwegs intelligenten Texte, eine Mischung aus Beobachtungen des ganz täglichen Lebens und erdachter Stories, die gekonnt instrumentalen Parts und heben JEEP aus dem undurchdringlichen Popmusik Dschungel heraus. Mit diesem Werk haben die Stereos vorläufig ihrer Karriere einen Höhepunkt gesetzt, ob sich daraus auch ein Denkmal fertigen läßt werden die Aktivitäten der Zukunft zeigen.
(space captain)

zum archiv

0 = zu kurz eingesetzt
1 = absoluter beginner, fußball-schuhe abgeben
2 = unterliganiveau
3 = ab auf die bank
4 = mehr recht als schlecht
5 = licht & schatten
6 = unterm strich ein plus
7 = ein lichtblick
8 = hut ab
9 = schneckerl, schau' her
10 = solche kicker braucht das land

notenschluessel courtesy of täglich alles.