MYSTIC CIRCLE  
"Damien"
(massacre records / edel)

Black Metal, vom Reinsten. Sollte jemand mit dieser Schubladisierung
> aber auch gar nichts anfangen können, so sei ihm folgendes gesagt: Die Musik ist bisweilen schnell, böse, schwermütig und manchmal ein wenig träge, die Texte MÜSSEN sich mit allem Bösen, Schwermütigen, Trägen beschäftigen, und, ganz wichtig, auch so schnell aufgesagt werden, dass deren Inhalt nur den echten Jüngern verständlich ist. Nebenbei hören ist da nicht möglich, nur mit voller Aufmerksamkeit hat man die Chance, diesen spirit (oder auch Anti-spirit) einzufangen. Die
Vorsilbe "Anti" ist im Übrigen keine Geringschätzung, sondern
allenfalls genre-üblich!  MYSTIC CIRCLE dienen ihrer Sache überaus fleissig. "Damien" ist ihr mittlerweile fünftes Album, seit dem Erstling "Morgenröte - Der Schrei nach Finsternis" auch schon der fünfte output der Band. Seit diesem diabolischem Urknall im Jahr 1997 tourte das Trio brav durch Europa und konnte sich so auch live eine noch bravere Fangemeinde aufbauen. Und genau diese wird sich jetzt mit gezückten Pentagrammen auf das neue Album stürzen.  11 energiegeladene, druckvolle Songs voller Energie warten nur darauf, bestaunt und verteufelt zu werden.
"Verteufelt" ist im Übrigen auch keine Geringschätzung ........ "Damien", ab 30. September 2002 im Handel, eine Europatournee führt das Trio natürlich auch nach Österreich, und zwar am 19.11 ins
Rockhouse (Salzburg), bis dahin gilt www.mystic-circle.de



zum archiv

0 = zu kurz eingesetzt
1 = absoluter beginner, fußball-schuhe abgeben
2 = unterliganiveau
3 = ab auf die bank
4 = mehr recht als schlecht
5 = licht & schatten
6 = unterm strich ein plus
7 = ein lichtblick
8 = hut ab
9 = schneckerl, schau' her
10 = solche kicker braucht das land

notenschluessel courtesy of täglich alles.