Firestorm
Back from Hell
 
 
Trendfreier "Shock Rock" made in Austria, die Band heisst FIRESTORM und die CD "Back from Hell". Aber Achtung, das Ganze ist ungefähr so schockierend wie die Fotos von Uschi Glas im Badeanzug (die findet mancher wahrscheinlich wirklich aufregend). Hier wird absolut leicht verdauliche Durchschnittshausmannskost geboten, sowohl handwerklich als auch vom Songwriting. Vocals? Leider völlig daneben ...... da wären einige Stunden mehr im Proberaum sicherlich nützlich gewesen, bevor man den Gang ins Studio antritt.
 
Klar, die Freude darüber, dass endlich wieder eine österreichische Rockband versucht, ins Rampenlich zu treten ist natürlich gross, aber es hat wenig Sinn, dieser Band schulterklopfend aber heuchlerisch zu diesem Werk zu gratulieren - es wäre nicht gerechtfertigt. Lieber noch einige Zeit Erfahrung als Support-Act sammeln und volle Konzentration auf den Gesang legen, da happerts nämlich ordentlich ....
(mr. blackwell)


: related link :

www.thefirestorm.com


zum archiv

0 = zu kurz eingesetzt
1 = absoluter beginner, fußball-schuhe abgeben
2 = unterliganiveau
3 = ab auf die bank
4 = mehr recht als schlecht
5 = licht & schatten
6 = unterm strich ein plus
7 = ein lichtblick
8 = hut ab
9 = schneckerl, schau' her
10 = solche kicker braucht das land

notenschluessel courtesy of täglich alles.