Gene Clark
No Other
(Warner Music)

Als Jim McGuinn (voc, guit), der sich ab 1968 Roger nennt, beschließt eine eigene Gruppe zu gründen, finden sich bald mit David Crosby (voc, guit) und Gene Clark (voc, perc) gleichgesinnte Musiker und man tritt gemeinsam unter dem Namen Jet Set in Los Angeles auf. Um den nötigen Drive als Rockband zu erzielen wird das Trio durch Chris Hillman (bass, voc) und Michael Clarke (drums) ergänzt. Die Byrds sind geboren. Innerhalb von zwölf Monaten schaffen die Musiker den Sprung an die Spitze der internationalen Rockelite. Das 1965 veröffentlichte Debüt-Album Mr. Tambourine Man – das 1964 eingespielte Preflyte wird erst 1969 auf den Markt kommen – besticht durch eine ausgewogene Mischung aus Bob Dylan und Gene Clark Kompositionen. Während die Byrds trotz intensiver Bandfluktuation – u.a. verabschiedet sich 1967 Crosby, 1968 kommt der geniale Gram Parsons (Sweetheart Of The Rodeo) – bis 1971 über zehn richtungsweisende Alben produzieren, verläßt schon 1966 Gene Clark die Band und gründet die Gene Clark Group. Zusammen mit Doug Dillard ruft er 1970 die Dillard-Clark-Expedition ins Leben, der auch Bernie Leadon, Don Henley und Glenn Frey, alles spätere Eagles, angehören. Wegen mangelnder Einnahmen stagniert das Projekt und Clark steigt aus , um sich im kalifornischen Mendocino niederzulassen. Hier entsteht mit der Unterstützung des Gitarristen Jesse Ed Davis 1971 das erste Soloalbum White Light.
Mit viel Westcoastprominenz, so u.a. Chris Hillman, Joe Lala und Timothy B. Schmit, sowie den Ausnahmestudiomusikern Russ Kunkle und Danny Kootch, nimmt Clark dann die 1974er LP No Other auf. Die acht Songs auf seiner bis dahin besten Scheibe klingen sehr konzertant und voll, und sind dem Genre des Folkrock zuzurechnen. Warners aktuelle Remastered & Expanded No Other Ausgabe bietet dazu noch sieben bisher unveröffentlichte Bonus Tracks.
Neben weniger erfreulichen Reunion-Versuchen mit den Byrds ist u.a. noch die produktive Zusammenarbeit mit Carla Olson zu erwähnen. Von musikalischen Aktivitäten fast völlig zurückgezogen stirbt Gene Clark am 24.5.1991.
(space captain)

zum archiv

0 = zu kurz eingesetzt
1 = absoluter beginner, fußball-schuhe abgeben
2 = unterliganiveau
3 = ab auf die bank
4 = mehr recht als schlecht
5 = licht & schatten
6 = unterm strich ein plus
7 = ein lichtblick
8 = hut ab
9 = schneckerl, schau' her
10 = solche kicker braucht das land

notenschluessel courtesy of täglich alles.