Machine Head
"Supercharger" (Roadrunner)

Manchmal kann eine Review ganz anders ausfallen, wenn man das zu rezensierende Tonträgerexemplar eine Zeit lang liegen lässt, zwischendurch ein paar Mal reinhört und das Schreiben der Rezension sich dementsprechend verschiebt.
Meine Einstellung zu Machine Heads viertem Album Supercharger mutierte von "Linkin Park haben ein neues Album rausgebracht" zu "Supercharger ist das beste Machine Head Album ever." Ersteres Statement ergibt sich aus einer gewissen Abneigung gegen den Main-Cut "Crashing Around You", der mit seiner Anbiederung an Nu Metal dann doch zu melodisch ausgefallen ist. Doch verglichen mit dem miesen Cover von "Message in a Bottle" auf dem Vorgänger "The Burning Red" ist dieser Track Gold in den Ohren und ohne Hit kein Airplay. Also abzüglich des notwendigen Übels lassen Machine Head die Zügel wahrlich nicht schleifen. Ihre Herangehensweise mit nur wenigen Takes das ganze Album einzuspielen hat sich bezahlbar gemacht. Der Opener "Bulldozer" spricht für sich selbst. Der alte Trick via stereo Gitarren im Takt versetzt in den Song schneiden zu lassen, reicht aus um den Hörer innerhalb von 2 Sekunden von 0 auf 100 zu bringen. Blutdruck, Adrenalin und Puls stabilisieren sich auf gleichermaßen hohem Level im Verlaufe des Albums. Die Höhepunkte sind geradlinig und treffend bezeichnet: "Brown Acid", "Nausea", "Trephination" to name a few...
Robb Flynn ist seiner Stimme treu geblieben, auch wenn er singen gelernt hat. Es besteht keine Gefahr eines Abdriftens in den Hard Rock und der zu großen Anbiederung an den sogenannten neuen Metal. Viel mehr wird alten Helden gehuldigt, denn mehr als Paradise Lost kann einem zu "Deafining Silence" nicht einfallen.
(alm) 8

zum archiv

0 = zu kurz eingesetzt
1 = absoluter beginner, fußball-schuhe abgeben
2 = unterliganiveau
3 = ab auf die bank
4 = mehr recht als schlecht
5 = licht & schatten
6 = unterm strich ein plus
7 = ein lichtblick
8 = hut ab
9 = schneckerl, schau' her
10 = solche kicker braucht das land

notenschluessel courtesy of täglich alles.